Tag: ausgehen

Schuhe mit Absatz


Schuhe mit Absätzen gehören, glaubt man der männlichen Meinung, einfach zu einer Frau dazu. Absätze strecken die Beine der Trägerin. Sie wirken dadurch länger und schlanker. Außerdem wirken Absätze bei einer Frau doch sehr feminin und sinnlich. Jede Frau hat UNmengen verschiedenster Schuhe in ihrem Schuhschrank. Darunter sollten sich auch Schuhe mit Absatz befinden. Absätze sehen vorallem zu Röhrenjeans, Röcken und Kleidern wesentlich besser aus als flache Schuhe. normale Ballerinas kombiniert un einer Röhrenjeans, und mögen sie noch so modern sein, verleihen der Frau eine Art Entenfuß. Auch auf den Gang einer Frau haben Schuhe mit Absätzen eine wesentliche Wirkung. Trägt man Absätze schaukelt beim Gehen das Becken wesentlich mehr und die Schritte sehen eleganter aus. Das wirkt auch auf Männer sehr anziehend.

heels

Viele, vorallem jüngere Frauen, tragen kaum noch Schuhe mit Absätzen. Argumente wie man könne in Absätzen nicht laufen und sie seien unbequem sind die häufigsten Aussagen. Das Laufen Absätzen kann niemand einfach so es muss wie alles andere erlernt werden indem man klein anfängt und die Höhe, sobald ein Gefühl von Sicherheit beim Laufen da ist, steigert. Absatz ist nicht gleich Absatz in geschnürten Sandaletten mit 12cm Absatz zum Beispiel hat der Fuß wesentlich weniger Halt als is Hochfront-Pumps mit der selben Absatzhöhe. Schuhe mit Absatz sind in der ersten Zeit des Tragens unbequem da der Fuß die ungewohnte Haltung erst annehmen muss. Das dauert eine Weile. mehr…